HAUSTEC-online

Sie befinden sich hier: HOMENachrichtenRaumklima

Branchenradar:

Infrarot weiter im Trend

 (c) BRANCHENRADAR.COM

Der österreichische Markt für Infrarotheizungen (Infrarotpaneele) boomt. Das Wachstum verlor im Jahr 2018 zwar an Dynamik, mit einer Umsatzsteigerung von nahezu vierzehn Prozent war der Trend zur Strahlungswärme aber ungebrochen, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Infrarotheizungen in Österreich von BRANCHENRADAR.com Marktanalyse. mehr

Interaktive Heizkörper-Planung:

Realistische Raumplanung mit der App "My Zehnder 3D"

 Der Raumklimaspezialist Zehnder hat eine App für die interaktive und individuelle Raumplatzierung seiner Design-Heizkörper entwickelt.  (c) Zehnder Group

Der Raumklimaspezialist Zehnder hat eine App für die interaktive und individuelle Raumplatzierung seiner Design-Heizkörper entwickelt. Mit der neuen, kostenlosen App "My Zehnder 3D" lassen sich Design-Heizkörper von Zehnder für Bad und Wohnraum durch Augmented Reality in 3D ganz einfach zu Hause darstellen. mehr

Sicheres Nachfüllen von Heizungsanlagen

Gemäß den hohen Sicherheitsanforderungen der DIN EN 1717 hat Honeywell sein Sortiment für das selbsttätige Be- und Nachfüllen von Heizungsanlagen erweitert. mehr

KWB:

Neuer Standort in Italien

Geschäftsführer Helmut Matschnig (li.) mit Standortleiter Christan Messner. (c) KWB

KWB Italia ist umgezogen und feierte Woche mit Kunden, Planern und Installateur-Partnern die Eröffnung der neuen Geschäftsräumlichkeiten im NOI Technologiepark in Bozen (IT). KWB steht für Kraft und Wärme aus Biomasse und ist das Synonym für innovative Heizlösungen. mehr

25 Jahre KWB:

Einfach sauber heizen

Erwin Stubenschrot Gründer und Gesellschafter mit DI Dr Helmut Matschnig, Geschäftsführer (c) Peischl

KWB steht für Kraft und Wärme aus Biomasse und ist das Synonym für innovative Heizlösungen. Seit mittlerweile 25 Jahren setzt der österreichische Hersteller Maßstäbe am Biomassemarkt. Rund 80.000 Kundinnen und Kunden vertrauen weltweit auf die Premium-Heizsysteme aus St. Margarethen/Raab (AT). mehr

Die Berechnung der Heizlast

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für das zufrieden stellende Funktionieren einer Heizung ist die richtige Planung, vor allem aber die exakte Berechnung der Heizlast. mehr

Vereinigung der österreichischen Kessellieferanten:

Die Marktzahlen 2018 im Detail

Bei der Auftaktpressekonferenz zur Energiesparmesse präsentierte der Vorsitzendes des Vorstandes Mag. Helmut Weinwurm wie alljährlich erstmals die aktuellen Marktzahlen im Detail. Auch heuer konnte der Markt anochmals leicht zulegen – mit einem Plus von 2 % trotz des schwierigen Marktumfeldes in dem der freie Wettbewerb zunehmend eingeschränkt wird. mehr

Zehnder Expertenseminarer 2019:

Mehr Kompetenz für frische Luft

An der "Systemwand" trainieren Teilnehmer selbstständig die Inbetriebnahme eines Lüftungsgerätes und lernen die individuellen Installationsmöglichkeiten der Zehnder Luftverteilsysteme anschaulich und praxisnah kennen. (c) Zehnder

In Zeiten moderner Energieeffizienzbauweise ist die komfortable Wohnraumlüftung aus dem technischen Gebäudekonzept nicht mehr wegzudenken. Für eine fundierte Kundenberatung und die korrekte Installation eines Lüftungssystems seitens des Fachmanns ist sattelfeste fachliche Kompetenz unerlässlich. mehr

Vereinigung österreichischer Kessellieferanten:

VÖK hat neuen Vorstand

v.l.n.r.: Erwin Stubenschrott, Ernst Hutterer, Peter Huber, Christian Hofer, Helmut Weinwurm, Christian Herbinger (c) VÖK

Neuer Vorsitzender des Vorstandes ist Mag.(FH) Helmut Weinwurm (Bosch Thermotechnik), stellvertretender Vorsitzender ist Ing. Mag. Dr. Ernst Hutterer ( Fröling ) - Ing. Christian Hofer (Hoval) und Erwin Stubenschrott MSc ( KWB ) wurden als Vorstände bestätigt. Neu in den Vorstand wurden Ing. Peter Huber (Viessmann) und Dr. Christian Herbinger (Vaillant) gewählt. mehr

Plus X Award für Remko:

Schwimmbad-Entfeuchter SLE ausgezeichnet

Der Remko Schwimmbad-Luftentfeuchter SLE mit effektvoller LED-Lichtfunktion hat den Plus X Award erhalten, den weltweit größten Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle. (c) REMKO GmbH & Co. KG, Lage

Zufrieden blickt Remko auf das Geschäftsjahr 2018 zurück, das das Unternehmen für Wärme- und Klimatechnik mit einem Rekordumsatz abschließen konnte. Zudem durfte sich Remko über einen weiteren Plus X Award freuen. mehr

Normen sorgen für besseres Klima

Basisnorm

Wenn in Büros oder Werkstätten «dicke Luft» herrscht, muss das nicht unbedingt am Betriebsklima liegen. Damit es in Zukunft aber (auch) nicht an der Lüftungs- oder Klimaanlage liegt, gibt es die neue ÖNORM EN 13779. mehr

Branchenradar:

Heizkesselmarkt setzt Talfahrt fort

 (c) BRANCHENRADAR.COM

Traditionelle Heizkessel werden mehr und mehr von Wärmepumpen kannibalisiert. Im Jahr 2018 schrumpft in Österreich der Markt für Heizkessel voraussichtlich um ein Prozent, während die Herstellerumsätze mit Wärmepumpen um vier Prozent zulegen, zeigen aktuelle Daten von Marktstudien zu Heizkesseln und Wärmepumpen in Österreich von BRANCHENRADAR.com Marktanalyse. mehr

Kompakte Kühl- 
und Heizsysteme:

Ohne CO2-Emissionen

 (c) Trane


Trane, einer der weltweit führenden Anbieter von Komfortlösungen und -dienstleistungen für Gebäude und eine Marke von Ingersoll Rand, stellt die Modellreihe CITY vor, drei neue Wasserkühlmaschinen und Wärmepumpenprodukte unter 400 kW für effizientes Heizen und Kühlen kleiner Gewerbegebäude, Industrieeinrichtungen und Industrieprozesse. mehr

Windhager:

Auf den Branchenmessen 2019 präsent

Innovative Heizlösungen für Pellets, Scheitholz und Hackgut stehen im Mittelpunkt des Windhager Messeauftritts 2019. (c) Windhager

Windhager gilt als internationaler Spezialist für das Heizen mit erneuerbare Energien. Auf den Frühjahrsmessen der Bau- und SHK-Branche präsentiert der Salzburger Heizungsspezialist sein aktuelles Produkt-Programm. Innovative Lösungen für die Wärmeversorgung mit Holzbrennstoffen stehen dabei auch heuer wieder im Mittelpunkt. mehr

Alles aus einer Hand...

Multi-Systemanbieter

Der Begriff "Systemtechnik" ist für Heizungsspezialist "bösch" mehr als nur ein Schlagwort. Die Philosophie, die hinter diesem Ausdruck steht, bestimmt seit Jahrzehnten Handeln und Denken der Mitarbeiter. Für sie reicht die Systemtechnik weit über ein großes Produktsortiment und die bloße Erstellung von CAD-Schemen hinaus. mehr

Das war das BVf-Symposium 2018:

Digitalen Chancen und Risiken für den Wärmemarkt

 (c) Bundesverband Flächenheizungen u

Über 110 Teilnehmer aus der Heizungsbranche kamen zum diesjährigen Symposium des Bundesverbandes Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. (BVF), das Ende November in Bad Nauheim stattfand. Damit übertraf der Verband den Erfolg des letzten Jahres. mehr

Hydraulischen Abgleich digital berechnen:

Neues Web-Tool auf der BVF-Homepage

Der BVF stellt ein kostenloses Web-Tool für den überschlägigen hydraulischen Abgleich bestehender Fußbodenheizungskreise zur Verfügung. (c) Bundesverband Flächenheizungen u

Anfang des Jahres hat der Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen (BVF) seine Homepage komplett überarbeitet und auf den neusten Stand gebracht. Nun wurde die Informationsplattform um ein praktisches Tool erweitert: Ein Rechner zum überschlägigen hydraulischen Abgleich bestehender Fußbodenheizungskreise steht für die Webnutzung kostenlos bereit. mehr

Innovative Unterflursysteme

Für moderne Architektur

Moderne Architektur der Zukunft fordert eine offene und transparente Raumgestaltung. Mit ihren ausgedehnten Fensterfronten stellt sie nicht nur an die Beheizung, sondern auch durch intensive Sonneneinstrahlung an die Kühlung besondere Ansprüche. mehr

BVF plant Informationsplattform:

Netzwerk für Sachverständige

Kick-Off: Der BVF mit Ulrich Stahl als Vorstandsvorsitzendem gründet Netzwerk für Sachverständige. (c) Bundesverband Flächenheizungen u

Seit geraumer Zeit wurde im Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. (BVF) diskutiert, einen Sachverständigenpool zu gründen. Nun ist es soweit: Nach allen nötigen Planungen und Abstimmungen ist das Kick-Off-Meeting für den 27. September 2018 in Dortmund geplant. Interessierte Sachverständige haben hier die Möglichkeit, sich an dem Aufbau der Gruppe sowie an ihren Zielen und der Ausrichtung zu beteiligen. mehr

Branchenradar:

Umsatzplus mit Heizkörpern und Konvektoren

Marktentwicklung Heizkörper und Konvektoren total in Österreich (c) BRANCHENRADAR.COM

Der Markt für Heizkörper und Konvektoren wuchs in Österreich im Jahr 2017 um mehr als drei Prozent gegenüber Vorjahr. Der Anstieg war jedoch zu zwei Drittel preisgetrieben, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Heizkörpern und Konvektoren in Österreich von BRANCHENRADAR.com Marktanalyse. mehr

  weiter >